Sichere Hard- und Software für das „Inter­net der Dinge“

Sichere Hard- und Software für das „Inter­net der Dinge“

Ein Vorhaben des Bundesministerium für Bildung und Forschung

Stand:

Die Zahl an vernetzten Geräten wächst stetig. Das „Internet der Dinge“ (IoT) ist die Basis für die  neuen Möglichkeiten in der digitalen Welt – von der Produktion in der Industrie 4.0 über neue Mobilitäts und Logistik- lösungen bis hin zu Assistenzsystemen für die Pflege und das Zuhause. Prognosen  zufolge wird 2025 jeder Mensch 4.800-mal am Tag mit Maschinen interagieren. Die dabei entstehenden Daten ermöglichen neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle. Es ist von immenser  Bedeutung, die kritischen Hard- und Softwarekomponenten des IoT nicht ausländischen Anbietern zu überlassen, sondern im Sinne technologischer Souveränität durch deutsche und europäische Lösungen abzudecken.

Mit unserer Forschungsförderung schaffen wir die Grundlage, um sichere und vertrauenswürdige Hard und Software für das „Internet der Dinge“ in Deutschland zu entwickeln, in die Anwendung zu bringen und als internationale Standards zu etablieren. Dazu treiben wir die Erforschung und Entwicklung von Elektronikkomponenten und -systemen sowie von Lösungen für wesentliche Softwareschnittstellen voran und fördern deren Anwendung in verschiedenen Feldern von Industrie 4.0 bis zum autonomen Fahren.

Mit dem „Basissystem Industrie 4.0“ ist softwareseitig eine Infrastruktur entwickelt worden, die notwendige Dienste bereitstellt, um die Anforderungen einer Industrie 4.0 umzusetzen.

Ziele

  • Deutschland als Leitanbieter sicherer und vertrauenswürdiger Hard- und Software für das „Internet der Dinge“ etablieren
  • Anwendungen des „Internet der Dinge“ vorantreiben

Auf welches Ziel der Umsetzungsstrategie zahlt das Vorhaben ein?  

Die langfristige Sicherung nachhaltigen Wohlstands und des sozialen Zusammenhalts in Deutschland, Europa und der Welt.

Umsetzungsschritte

Laufend

Umsetzung der BMBF-Leitinitiative „Betriebssystem für das Internet der Dinge“.

Laufend

Umsetzung der BMBF-Leitinitiative „Vertrauenswürdige Elektronik – Made in Germany“.

Laufend

Umsetzung des Rahmenprogramms der Bundesregierung „Mikroelektronik aus Deutschland –
Innovationstreiber der Digitalisierung“.