Strategie Künst­liche Intelligenz (KI)

Strategie Künst­liche Intelligenz (KI)

Ein Vorhaben des Bundesministerium für Bildung und Forschung, des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und des Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Stand:

Mit der Strategie Künstliche Intelligenz wird die Bundesregierung die Erforschung, Entwicklung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz in Deutschland auf ein weltweit führendes Niveau bringen. Entwicklung und Nutzung von KI sollen dabei verantwortungsvoll und zum Wohle der Gesellschaft gefördert und neue Wertschöpfungspotenziale erschlossen werden. Dazu gilt es, KI-Ökosysteme in Deutschland und Europa weiter auf- und auszubau-en, um die Anwendung von KI in der Breite zu stär-ken und zugleich die Sichtbarkeit herausragender Initiativen und Strukturen zu fördern. Die Strategie soll hierbei ein gemeinsames Dach und einen Orientierungsrahmen für das Handeln der gesamten Bundesregierung im Bereich KI darstellen. Die Strategie verstehen wir als lebendiges Dokument, das laufend fortentwickelt wird, um flexibel auf neue technologische Entwicklungen reagieren zu können.

Die Ziele der am 15. November 2018 vom Kabinett verabschiedeten Strategie beruhen auf den am 18. Juli 2018 vom Kabinett gebilligten Eckpunkten für eine Strategie Künstliche Intelligenz der Bundesregierung. Sie wurden auf Basis eines Online-Konsultationsverfahrens und von Anhörungen von Expertinnen und Experten in zwölf Handlungsfeldern mit konkreten Maßnahmen der Bundesregierung unterlegt. Mit der am 2. Dezember 2020 vom Kabinett verabschiedeten Fortschreibung der KI-Strategie fokussiert die Bundesregierung ihre Maßnahmen bis 2021 im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen im Bereich Künstlicher Intelligenz unter anderem auf Grundlage der Ergebnisse von sieben thematischen Fachforen.

Ziele

  • Verantwortungsvolle und gemeinwohlorientierte Erforschung, Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz in Deutschland auf ein weltweit führendes Niveau bringen und halten
  • Im Rahmen eines breiten gesellschaftlichen Dialogs und einer aktiven politischen Gestaltung KI ethisch, rechtlich, kulturell und insti-tutionell in die Gesellschaft einbetten

Auf welches Ziel der Umsetzungsstrategie zahlt das Vorhaben ein?  

Die langfristige Sicherung nachhaltigen Wohlstands und des sozialen Zusammenhalts in Deutschland, Europa und der Welt.

Umsetzungsschritte

6 Erledigt

Erledigt

Bis Ende September 2018: Online-Konsultationsverfahren sowie Anhörungen von Expertinnen und Experten.

Erledigt

15. November 2018: Beschluss der KI-Strategie im Kabinett.

Erledigt

15. November 2019: Zum ersten Jahrestag der Strategie hat die Bundesregierung einen Zwischen-bericht veröffentlicht, der detailliert Auskunft über den Stand der Umsetzung einzelner Maßnahmen der Strategie gibt.

Erledigt

Bis Februar 2020: Konsultation von Expertinnen und Expertinnen in 7 thematischen Fachforen mit dem Ziel, die KI-Strategie fortzuschreiben.

Erledigt

22. Dezember 2020: Beschluss der Fortschreibung der KI-Strategie im Kabinett.

Erledigt

Ausbau und Weiterentwicklung der Kompetenzzentren für KI-Forschung unter fachlicher  Begutachtung eines wissenschaftlichen Beirats (laufend). Beschluss der GWK über die Verstetigung der Kompetenzzentren vom 13.11.2020. Die Zentren bilden den Kern des Nationalen Forschungskonsortiums und werden in ein deutsch-französisches Forschungs- und Innovationsnetzwerk eingebunden. sie bilden den Kern des Nationalen  Forschungskonsortiums und werden in ein deutsch-französisches Forschungs- und  Innovationsnetzwerk eingebunden.

Laufend

Zusätzliche Maßnahmen zur Förderung neuer Professuren für Künstliche Intelligenz: Start einer Alexander-von-Humboldt-Professur für KI im August 2019. (laufend); Ausbau der Lehre an den Kompetenzzentren (laufend), Förderung von Nachwuchswissenschaftlern und Nachwuchswissenschaftlerinnen. (Juni 2019 gestartet)

Laufend

Start April 2019: Ausbau der Förderung der KI-Forschung, insbesondere zur Methoden(weiter)entwicklung, zur Erschließung neuer Anwendungsfelder sowie zur Einrichtung von KI-Laboren.

Laufend

Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur Entwicklung von KI-Methoden in den Lebenswissenschaften (Förderaufrufe Januar und Dezember 2018, Oktober 2019, März 2021)

Laufend

Start der Projekte ab 1. August 2019: Maßnahmen zur Förderung des Einsatzes von KI-Methoden im Bereich des autonomen Fahrens: Förderrichtlinie „KI-basierte Elektroniklösungen für sicheres autonomes Fahren (KI-Element: autonomes Fahren)“.

Laufend

Start April 2019: Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Einsatz Künstlicher Intelligenz im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion und zur Steigerung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Kommunikations- und Informationssystemen (September und Dezember 2018 gestartet).

Laufend

Start 4. Quartal 2019: Förderung eines Forschungsvorhabens, das auf die prototypische Entwicklung einer auf das Thema Künstliche Intelligenz spezialisierten digitalen Lehr-Lern-Plattform zielt (Start Oktober 2019, zweiter Ideenwettbewerb März 2021 gestartet).

Laufend

Start 3. Quartal 2020: Maßnahmen zur Förderung des Einsatzes von KI-Methoden in Produktion und Wertschöpfung: Förderrichtlinie „Beherrschung der Komplexität soziotechnischer Systeme – ein Beitrag zum Advanced Systems Engineering für die Wertschöpfung von morgen (PDA_ASE)“.

Laufend

Aufbau eines deutschen KI-Observatoriums zur Beobachtung der Verbreitung und Wirkung von KI im Sinne einer Technikfolgenabschätzung.

Laufend

Überprüfung des Ordnungsrahmens für einen sicheren und menschenzentrierten Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

Laufend

Förderung von Testzentren und KI-Experimentierräumen.

Laufend

Entwicklung und Umsetzung des Projekts Civic Innovation Platform (CIP) zur sozialen und partizipativen Technikgestaltung (vormals: Modellprojekt Civic Technology).

Laufend

Ausbau der „Zukunftszentren-Ost“ zu einem Bundesprogramm „Zukunftszentren KI“ für Zukunftszentren auch in Westdeutschland und Berlin. Ende des 1. und Anfang des 2. Quartals haben sieben weitere „Regionale Zukunftszentren“ und ein übergeordnetes „KI-Wissens- und Weiterbildungszentrum“ ihre Arbeit aufgenommen.

Laufend

Aufbau eines möglichen neuen Online-Eingangsportals für berufliche Weiterbildung, durch den Einsatz von KI sollen Nutzerinnen und Nutzer u.a. algorithmenbasierte passgenaue Vorschläge für Weiterbildungen und berufliche Entwicklungswege unterbreitet werden.

Laufend

Ausbau der Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren (20 KI-Trainerinnen und Trainer mit 1.000 Unternehmenskontakten pro Jahr). – Seit Juni 2019 haben über 50 KI-Trainer ihre Arbeit aufgenommen in 18 ausgewählten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren.

Laufend

Start der Vorhaben ab Ende 2021: GAIA-X: Entwicklung einer vernetzten Dateninfrastruktur als Wiege eines vitalen, europäischen Ökosystems – Zeitplan GAIA-X Förderwettbewerb: Bekanntmachung im Bundesanzeiger am 15. März 2021, Laufzeit bis 2024 – Aufbau des deutschen GAIA-X Hubs.

Laufend

Aufstockung der Luftfahrtforschung für die Ausweitung der KI-Forschung.

Laufend

Aufstockung des Fachtitels Verkehrstechnologien.

Laufend

Aufstockung der Initiative Industrie 4.0.

Laufend

Start am 12. Mai 2020: Aufstockung Forschungsförderprogrammlinie Digitale Technologien: mehrere Förderaufrufe (KI-Inno-vationswettbewerbe), aktuell „KI und vernetzte Datentechnologien für infektiologische und andere die Wirtschaft bedrohende Krisen“.

Laufend

Die Bundesregierung ermittelt mit einem KI-Monitoring die Durchdringung von KI in Deutschland in regelmäßigen Abständen.

Laufend

Im Rahmen der Digital Hub Initiative wird der Austausch zu KI-relevanten Themen deutlich intensiviert.

Laufend

Fortlaufende Arbeiten auf Ebene der G7 und G20 unter deutscher Beteiligung.

Laufend

Enge Kooperation mit der EU-Kommission und mit europäischen Mitgliedstaaten.

Laufend

Fortschreibung der KI-Strategie.