Orien­tie­rungs­hilfe für den Um­gang mit digi­talen Gesund­heits­infor­ma­tio­nen

Orien­tie­rungs­hilfe für den Um­gang mit digi­talen Gesund­heits­infor­ma­tio­nen

Ein Vorhaben des Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Stand:

Im Rahmen eines durch BMJV geförderten Projekts entwickelt das Kölner ceres-Institut eine empirisch fundierte, auf verschiedene Verbraucher- gruppen zugeschnittene Orientierungshilfe, die Verbraucherinnen und Verbrauchern im Umgang mit Online-Gesundheitsinformationen unterstützen soll.

Die Orientierungshilfe wurde aufbauend auf wissenschaftlichen Untersuchungen zum Online-Suchverhalten von Jugendlichen und Erwachsenen mittleren Alters unter Beteiligung interdisziplinärer Fachexpertinnen und Fachexperten erarbeitet, um den unterschiedlichen Bedürfnissen, Fertigkeiten, Werthaltungen und Präferenzen dieser beiden relevanten Nutzergruppen Rechnung zu tragen.

Im Ergebnis wurden unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anforderungen der betrachteten Verbrauchergruppen die beiden Webseiten „Gesund-im-Netz.net“ und „klick2health.net“ als Orientierungshilfen entwickelt. Die beide Internetseiten sollen im 3. Quartal 2020 online gehen.

Eine Weiterentwicklung der Orientierungshilfen auf die Bedürfnisse vulnerabler Gruppen ist in Planung.

Ziele

  • Entwicklung einer empirisch fundierten, auf verschiedene Verbraucher- gruppen zugeschnittenen Orientierungshilfe, um Verbraucherinnen und Verbraucher im Umgang mit Online-Gesundheitsinformationen zu unterstützen
  • Stärkung der Verbraucherinnen und Verbraucher beim kritischen und selbstbestimmten Umgang mit digitalen Gesundheitsinformationen
  • Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz der Bevölkerung

Auf welches Ziel der Umsetzungsstrategie zahlt das Vorhaben ein?  

Wir wollen, dass alle Menschen die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Sie sollen den digitalen Wandel selbstbestimmt mitgestalten und verantwortungsvoll mit den Risiken umgehen können.

Umsetzungsschritte

1 Erledigt

Erledigt

Untersuchung des Suchverhaltens und der Perspektive der Nutzerinnen und Nutzer auf Basis eines multi-methodischen Ansatzes.

Laufend

Entwicklung der beiden Webseiten „Gesund-im-Netz.net“ und „klick2health.net“ als Orientierungshilfen.

Laufend

3 Quartal 2020: Live-Schaltung der Webseiten.

In Planung

Wissenschaftliche Untersuchung der Suchstrategien und der Bedarfe weiterer vulnerabler Gruppen.

In Planung

Laufende Aktualisierung und Weiterentwicklung der beiden Webseiten.